Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Vogtareuth  |  E-Mail: rathaus@vogtareuth.de  |  Online: http://www.vogtareuth.de

Plakatierungsvorschriften für die Bundestagswahl 2017

 

Bei der Bundestagswahl 2017  darf wie folgt plakatiert werden :

 

1. An den bekannten Standorten in Vogtareuth und Zaisering werden Plakatwände vom gemeindlichen Bauhof in der Woche vom 24.07.17 bis 28.07.17  errichtet, auf welchen die Parteien ihre Plakate anbringen können.

 

  • An der Rosenheimer Straße/Ecke Vogteistraße
  • An der Kirchenmauer in Zaisering

 

2. Des Weiteren dürfen im Gemeindegebiet ab dem 31.07.2017 je in Bayern zur Wahl zugelassener Partei 2 Großplakate aufgestellt werden. Dabei sind die verkehrsrechtlichen Belange zu beachten.

 

3. Im Übrigen dürfen ab 31.07.2017 je Partei 10 Plakatdoppelständer oder Einzelplakate in DIN A 1 im gesamten Gemeindegebiet aufgestellt werden. Diese dürfen aber nicht im Umkreis von 100 m Entfernung von der Schule, Rathaus und Kindergärten aufgestellt werden.

 

Am Wahltag gilt eine "Bannmeile" von 50 m zu den Wahllokalen.

 

Die Plakatständer sind derart aufzustellen, dass von Ihnen keine Behinderung/Gefahr für Fußgänger oder andere Verkehrsteilnehmer ausgeht. Eine Anbringung an Straßenlaternen ist unzulässig.

 

Verwitterte oder unansehnliche Plakate sind jeweils zeitnah auszuwechseln/zu entfernen.

 

Die Plakatierung ist  spätestens 14 Tage nach der Wahl zu entfernen.

 

 

drucken nach oben